LYRICS
ANR 03 Hausvabot
"Falsch !" EP
Hitler Kacke
Haider Kacke
Stoiber Kacke
Ami Kacke
Selbe Scheiße anderer Tag
Alles
Papst Kacke
Richter Kacke
Bullen Kacke
Alles Kacke
Letztens irgendwann, da hab ich fern gesehen
Und was ich da gesehen hab,das konnte ich nicht verstehen
Politiker die labern: es kann nicht so weiter gehen
Doch ist alles nur beschiss und das nicht nur aus versehen!
Das kleine dumme Volk, es stört sich nicht daran
Hört weiter fleißig zu und verfällt in blindem Wahn
Und sie labern einfach weiter und hören niemals auf
Werden dabei immer Reicher und keinem fällt es auf.
Man trifft hier fast nur Leute sie blinder sind als blind
Die wirklich davon ausgehen das hier alles stimmt
Die Politiker, die freuen sich, denn sie haben es geschafft
Wann fällt uns endlich auf, dass wir die nächsten sind die verlieren.
Wenn die Rechten sich vermehren immer häufiger>marschieren
Dann wird doch sofort klar, hier muss etwas passieren
Das Volk, das ist in Aufruhr, es droht zu eskalieren
Die hohen Herren denken sich: wir müssen reagieren
Sie überlegen sich, was machen wir den nun
Wie bringen wir ganz einfach das Volk wieder zum ruhen
Organisieren schnell ne Demo und sind auch selbst dabei
Zwei drei Sätze für das Volk und vergessen ist der Scheiß
Ruf mich an und erzähl mir dein Problem
Sprich dich aus, denn ich kann dich verstehen
Sollte es dir mal dreckig gehen dann bin ich immer für dich da
Und so wird es immer sein, sowie es immer war.
Doch tu mir bitte ein gefallen halt einfach mal den Mund
So depressiv zu sein hast du doch keinen Grund
Da draußen gibt es Menschen denen wird es immer schlechter gehen
Nur weil du unglücklich bist, hast du doch kein Problem
Ruf mich an und erzähl mir kein Problem
Halt einfach mal dein Maul, ich will dich nicht verstehen
Sollte es dir mal dreckig gehen bin ich nie mehr für dich da
Es wird weiterhin so sein, sowie es immer war.
Jede Nacht leg ich mich hin und ich will jetzt schlafen gehen
Doch schaffen tu ich's leider nicht, hab angst vor dem was ich dann sehe.
Ich liege lange rum und verabscheue das,
Was mich jetzt gleich erwartet also halt ich mich länger wach

Ich seh nur Trümmer und Tote, einen Sinnlosen Krieg
Und sie kämpfen wie Maschinen für den Sinnlosen Sieg
Doch der Sieger ist der Tod und er freute sich darauf
So viele Leichen ohne Arbeit. Dann wach ich endlich auf

Und ich liege schwitzend im Bett und werde das Gefühl nicht los,
Dass das alles leider Wahrheit ist der Unterschied ist bloß
Dass die Dinge die wir träumen uns vielmehr Involvieren
Weil wir die ganze Scheiße hier Einfach ignorieren

Ich seh die Reichen dieser Welt in einem Kampf um Macht und Geld
Daneben liegt ein kranker Mann der sich gar nichts leisten kann
Ich sehe Parteien die nur für Ruhm sich mit Rechten zusammen tun
Ich sehe alle Welt im Krieg und wache auf zum Glück
Guten Tag Frau Mustermann
Sie strengen sich aber an
Sie sind brillant und Kompetent
Und haben auch noch viel Talent
Die Beförderung wäre an der Zeit
Und die Gehaltserhöhung ist nicht mehr weit
Sie sind jetzt schon fast am Ziel
Zu tun gibt's da nicht mehr viel

Wäre da nicht diese Kleinigkeit
Legen sie sich hin und machen sie die Beine breit
Das ist in unserer Firma so Tradition
Stellen sie sich mal nicht so an
Das kennen sie doch schon

Also los Frau Mustermann
Nun stellen sie sich mal nicht so an
Wie bei der Bewerbung vor drei Jahren
Da wurde doch genauso verfahren
Sie sind nun mal eine Frau
Und das wissen sie doch ganz genau
Sie sind auch schon ganz nah dran
Gleichberechtigt zu sein mit dem Mann
Ich stehe hier vor deinem Grab
Mir fällt kein nettes Wort ein
Ich habe dich noch nie gemocht
Und damit steh ich hier nicht allein
Den Zeitpunkt hast du gut gewählt
Ja, da hatte ich echt Schwein
Denn nach dieser Totenfeier
Pack ich mir deinen besten Sachen ein

Ich brauch eh ne neue Waschmaschine
Und den Toaster und die Uhr
Und auch den neuen Staubsauger
Ein hoch auf deine letzte Ruhe

Du bist noch gar nicht lange Kalt
Schon bin ich bei dir zu Haus'
Hier ist es wie im Paradies
Ich such mir nur die schönsten Sachen aus
Du hast auch viel, was ich nicht brauch,
Da mach ich mir nichts draus
Die nehme ich mit zu mir nach Hause
Bis zum nächsten Flohmarkt-Ausverkauf.